Hausordnung

Für die Nutzung im gegenseitigen Interesse bitten wir die folgenden Hinweise zu beachten:

Das Gemeindehaus ist ein Nichtraucherhaus. Zum Rauchen bitte nach draußen gehen und die aufgestellten Aschenbecher benutzen.

Die Elektrik in der Küche ist durch einen zusätzlichen Schalter gesichert. Der Schalter hierfür ist vor der Küchentür rechts angebracht.

Das Außenlicht läuft über eine Zeitschaltuhr. Bei Bedarf bitte mit dem Schalter rechts vom Abstellraum im Flurbereich das Licht wieder anschalten. Das Licht schaltet sich nach einer bestimmten Zeit wieder aus.

Da unser Gemeindehaus mitten im Wohngebiet liegt, bitten wir die Lautstärke Ihrer Musik den Gegebenheiten anzupassen und vor allem die Fenster geschlossen zu halten.

Die Notausgangstür zur außen liegenden Fluchttreppe  darf nur, aus sicherheitstechnischen Gründen, im Notfall geöffnet werden. Nach Benutzung muss sie vom Hauspersonal wieder einbruchsicher geschlossen werden. Raucher sollen den Haupteingang mit den bereitstehenden Aschenbecher benutzen.

Bei Zuwiederhandlung wird bei Kontrolle vom Vorstand ein Hausverbot erteilt.

Die Schlüssel von den einzelnen Räumen dürfen nicht mitgenommen werden.

Bitte die Wände und Türen nicht bekleben.

Es kann immer mal etwas entzwei gehen (Geschirr, Gläser o. ä.). Falls es Ihnen passiert, bitte an Frau Angela Rott melden und mit der Miete bezahlen.

Bitte die Räume besenrein verlassen und die mitgebrachten Sachen möglichst kurzfristig abholen.